Tarifrunde Hohl- und Kristallglas: Noch weit weg von einer Einigung!

Tarifrunde Hohl- und Kristallglas 2021
Postkartenaktion vor der zweiten Verhandlungsrunde. Foto: IG BCE

Zu Beginn der Verhandlungen konnte die kleine Kommission den Arbeitgebern ein klares Signal der Beschäftigten übermitteln. 1500 Mitarbeiter*innen haben sich bisher an unserer Postkartenaktion beteiligt und damit deutlich zum Ausdruck gebracht, dass sie hinter der Forderung der Tarifkommission stehen!

Mit dieser klaren Botschaft konnten wir auch einem weiteren Angebot der Arbeitgeberseite keine Zustimmung geben! „Wir sind noch weit weg von einer Einigungsmöglichkeit. Unsere Kernforderung nach einer realen Einkommenssteigerung kann damit nicht erfüllt werden. Ebenso wenig kann damit eine sinnvolle Wahloption erreicht werden…“, so Gerd Hammerl, Verhandlungsführer der IG BCE.

Die Verhandlungen werden am 20.04.2021 fortgesetzt. Bis dahin heißt es: „Gesicht zeigen!“…

Hier findet ihr unsere Tarifinfo, die ihr an eure Kolleg*innen verteilen könnt: Hohl- und Kristallglas: Tarifinfo 3

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on telegram
Telegram
Allgemein

Fristen-Fuchs der IGBCE Bayern

Die Tarifverträge der chemischen Industrie beinhalten sehr viele und gute Regelungen, die dem Schutz, der Vergütung von Arbeitnehmer*innen, aber auch der Ausgestaltung des Arbeitsplatzes dienlich

Weiterlesen